Fachkräfte sind heiß begehrt, in gewissen Branchen, wie in der IT, ist die Anzahl der freien Stellen mittlerweile weitaus höher als die Anzahl der möglichen Bewerber:innen. Wenn Unternehmen weiterhin gut ausgebildetes Personal für sich gewinnen wollen, müssen sie neue Wege beschreiten. 

Einen davon stellen wir Ihnen im folgenden Blogbeitrag vor: Performance Recruiting. Erfahren Sie was ist Performance Recruiting und wie Sie und Ihr Unternehmen davon langfristig profitieren können. 

Mit dem Begriff Performance Recruiting werden Maßnahmen beschrieben, die Methoden aus dem datengetriebenen Performance Marketing auf die Personalrekrutierung übertragen und nach ähnlichem Muster auf der Suche nach passenden Kandidat:innen für Unternehmen vorgehen.

Zukünftig gestaltet sich das Recruiting eher wie ein Marketing-Kanal, mit entsprechenden Methoden und Botschaften. Die Bewertung, ob das eigene Recruiting effektiv ist, sollte daher ebenfalls mehr anhand der aus dem Marketing bekannten Maßstäben erfolgen.

Zwei Kollegen besprechen an einem Tisch ihre Performance Recruiting Strategie und machen sich Notizen auf einem Zettel
Mit Hilfe von Performance Recruiting jetzt geeignete Bewerber:innen für Ihr Team finden!

Was ist Performance Recruiting? Definition, Funktionsweise & Vorteile

Fachkräfte sind heiß begehrt, in gewissen Branchen, wie in der IT, ist die Anzahl der freien Stellen mittlerweile weitaus höher als die Anzahl der möglichen Bewerber:innen. Wenn Unternehmen weiterhin gut ausgebildetes Personal für sich gewinnen wollen, müssen sie neue Wege beschreiten. 

Einen davon stellen wir Ihnen im folgenden Blogbeitrag vor: Performance Recruiting. Erfahren Sie was ist Performance Recruiting und wie Sie und Ihr Unternehmen davon langfristig profitieren können. 

 

Mit dem Begriff Performance Recruiting werden Maßnahmen beschrieben, die Methoden aus dem datengetriebenen Performance Marketing auf die Personalrekrutierung übertragen und nach ähnlichem Muster auf der Suche nach passenden Kandidat:innen für Unternehmen vorgehen. 

Zukünftig gestaltet sich das Recruiting eher wie ein Marketing-Kanal, mit entsprechenden Methoden und Botschaften. Die Bewertung, ob das eigene Recruiting effektiv ist, sollte daher ebenfalls mehr anhand der aus dem Marketing bekannten Maßstäben erfolgen.

 

Inhaltsverzeichnis

Funktionsweise des Performance Recruitings

Die wichtigsten KPI des Performance Recruitings

Vorteile des Performance Recruitings

 

Funktionsweise des Performance Recruitings

Performance Recruiting bezeichnet vor allem, dass Sie interaktive Werbeanzeigen nutzen, mit denen Sie zielgerichtet neue Kontakte auf offene Stellen in Ihrem Unternehmen aufmerksam machen. 

Diese Anzeigen werden auf Social Media geschaltet, da hier einerseits eine große Anzahl an möglichen Kandidat:innen vorzufinden ist und andererseits können Sie die Anzeigenparameter (die bestimmen wem, wann, wo und wie häufig eine Anzeige angezeigt wird) zielgenau auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden und anpassen.

 

Messbar zum Erfolg – Zusammen gestalten wir nachhaltige Performance Recruiting Kampagnen für Ihr Unternehmen.

 

Dafür müssen Sie jedoch zu Beginn Ihrer Recruiting-Kampagne zwei maßgebliche Entscheidungen treffen. Erstens: Definieren Sie Ihre Zielgruppe wohlüberlegt! Denken Sie darüber nach, welche Fähigkeiten, Erfahrungen und Eigenschaften Sie als wichtig für die ausgeschriebene Stelle erachten.  

Zweitens und dies ist wohl die herausfordernde Aufgabe dabei : Wie können Sie die Nutzer:innen zu einer Aktion bewegen, also dass Sie entgegen Ihrer Erwartungen die Anzeige übersehen, sondern darauf reagieren, diese anklicken und sich beispielsweise auf Ihrer Bewerber Landing Page registrieren, sollte die Anzeige darauf weiterleiten. 

Inwiefern Ihr Performance Recruiting die gewünschten Ergebnisse liefert, zeigt sich in einer anschließenden Analyse der wichtigsten Kennzahlen, den KPI des Performance Recruiting.

Zentraler Aspekt dabei ist die Erstellung von Creatives und ansprechendem Content. Dazu zählen die Anzeigentext, das Bild- oder Videomaterial und die Platzierung der Anzeige, sei es in den Stories oder im regulären Feed des jeweiligen Social Media Channels. Was letztlich gut funktioniert, ist vor allem eine Frage der Zeit. Daher sollte die Erstellung der Creatives ein laufende Aufgabe sein, statt einer einmaligen Angelegenheit. 

Idealerweise versuchen Sie es verschiedene kreative Idee innerhalb einer Kampagne zu verwirklich und diese regelmäßig testen. Je mehr Tests Sie durchführen, umso besser lässt sich Ihr Content anhand der KPIs optimieren. 

 

Die wichtigsten KPI des Performance Recruitings

Um zu wissen, ob Ihre Recruiting Kampagne erfolgreich verläuft, ist es angebracht, die wichtigsten KPI des Performance Recruitings zu kennen. Damit sind Kennzahlen gemeint, die etwas über die Performance, also die Leistung, der Anzeigenkampagne ausdrücken. 

 

Anzahl der Bewerbungen: Dies stellt wohl die grundlegendste Kennzahl in Ihrem Performance Recruiting dar. Je mehr Leute sich auf Ihre Anzeige hin bewerben, umso deutlicher können Sie nachvollziehen, dass diese Anklang findet und die User:innen diese tatsächlich auch wahrnehmen. Hier ist es wichtig systematisch vorzugehen. Langfristig erhalten Sie dadurch gute Einblicke in den Verlauf Ihres Performance Recruitings. Mit Hilfe dieser Erkenntnisse können Sie Ihre Kampagne noch besser an die Erwartungen/Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen anpassen

 

Conversion Rate: Im Grunde genommen ist dies für Sie im Performance Recruiting die wichtigste Größenordnung, denn sie besagt, wer letztlich nicht nur die Anzeige sah, sondern sich außerdem für Ihr Stellenangebot interessiert und als Bewerber:in möglicherweise in Betracht kommt und sich auf der dazugehörigen Landing Page Ihren Vorgaben entsprechend (beispielsweise in Form eines Fragebogens für Bewerber:innen) bei Ihrem Unternehmen als Kontakt für weitere Gespräche registriert hat. 

 

Qualität der Bewerbungen: Ausgehend von der Conversion Rate zählt bestimmt letztlich die die Qualität der Bewerbungen der Erfolg des Performance Recruitings. Schließlich wollen Sie ja die besten Bewerber:innen für Ihr Unternehmen erreichen. Daher sollten Sie verschiedene Creatives testen und in einem steten Austausch mit Ihrer HR-Abteilung stehen, um noch besser wissen zu können, was sich Ihre Zielgruppe von Ihnen als potenzieller Arbeitgeber wünscht. 

 

Vorteile des Performance Recruitings

Auf die Frage was ist Performance Recruiting, ergibt sich somit eine eindeutige Antwort: gezielt die richtigen Bewerber:innen ansprechen und erreichen. Der große Vorteil des Performance Recruitings liegt auf Hand oder besser gesagt in der Hand. Mit Performance Recruiting erreichen Sie die Menschen, dort wo Sie sind: in den sozialen Netzwerken. Schnell, mobil und direkt. 

 

Zudem können Sie Fachkräfte ansprechen, die sich derzeit nicht auf der Arbeitssuche befinden. Gerade in Branchen, die sich aufgrund des Fachkräftemangel schwer tun, neues Personal zu rekrutieren, können so Personen ansprechen, die sich zwar derzeit nicht aktiv um einen neuen Job bemühen, aber sich dennoch umschauen und offen sind für attraktive Angebote und zumindest einen beruflichen Perspektivwechsel in Betracht ziehen. 

Außerdem können Sie Ihre Performance Kampagnen unter Berücksichtigung der genannten KPI zu jedem Zeitpunkt auf ihre Resultate und Fortschritte hin analysieren. Sie müssen nicht lange warten, bis sich die Bewerber:innen per Telefon oder Brief bei Ihnen melden. 

Die Ergebnisse sehen Sie anhand der Daten jederzeit und können selbst laufende Kampagnen an neue Bedingungen anpassen und somit Veränderungen an den Anzeigen vornehmen. 

 

Warten Sie nicht länger auf die richtigen Bewerberinnen – mit unseren Performance Recruiting Maßnahmen finden Sie endlich die passenden Kandidaten für Ihr Unternehmen.

 

Weitere Informationen rund um das Thema Performance Recruiting finden Sie in den folgenden Fachmagazinen.

Performance-Recruiting – Neue Wege, um an geeignete Bewerber:innen zu kommen